Super Team

Flachdach- und Terrassenabdichtungen

Definition
Flachdächer sind witterungs- und langzeitbeständige Abdichtungskonstruktionen zum Schutz von Gebäuden vor atmosphärischen Einflüssen. Sie definieren sich durch eine geringe Neigung von unter 7%, zugleich auch durch ein Mindestgefälle von 2%.

Ausführungsmöglichkeiten
Flachdächer können in Form von  "Warm-", "Kalt-", "Umkehr-" oder "Duodächern" konstruiert werden. Sie können "extensiv" oder "intensiv" begrünt oder zum Begehen (Terrassen) oder Befahren (Parkdecks) ausgebildet sein. Ebenso können sie aber auch Aufbauten wie z. B. Solarthermieelemente oder technische Geräte wie Lüftungsanlagen tragen oder mit integrierter oder teilintegrierter Photovoltaik versehen sein.
Flachdächer eignen sich auch besonders zum Einbau verschiedenster Lichtöffnungen z. B. in Form von Lichtkuppeln oder Lichtbändern oder pneumatisch konstruktiven Großbelichtungsflächen, woraus sich besonders bei großen Raumtiefen eine noch effektivere natürliche Belichtung der gesamten Räume ergibt.
Wir wissen welche Konstruktion wann, wo und wie anzuwenden und auszuführen ist.

Was wir Ihnen am Flachdachsektor bieten:
Flachdachausführungen die auch in unserem Klima sicher, einwandfrei dicht und langzeithaltbar sind.

Welche Leistungen wir für Sie erbringen:

  1. Bauphysikalische Prüfung und Abstimmung der gewünschten Konstruktion
  2. Berechnung des Gefälles und des Ablaufsystems
  3. Materialauswahl und Schichtaufbau entsprechend der zu erfüllenden Funktion
  4. Konstruktion aller Randanschlusseinbau und sonstiger Detailpunkte
  5. Erstellung der entsprechenden Leistungsbeschreibung
  6. Technische, handwerkliche Gesamt-Ausführung aller erforderlichen Maßnahmen, samt Integration in den Bauablauf
  7. Aufmass und genaue Abrechnung

Ideen und Projektförderung
Wir begleiten Ihre Projekte von Anfang an mit Blick auf bauphysikalische Notwendigkeiten und eine der erforderlichen Funktion angepasste Konstruktion einer besonders sicheren und qualitätsvollen Ausführung.